Exkursionen

 

Lassen Sie sich durch die Schlösserachse begleiten!


Wir bieten Ihnen geführte Wanderungen, naturkundliche Exkursionen, poetische Spaziergänge und mehr durch die Schutzgebiete an. Oder Sie buchen eines der Pauschalprogramme für sich und Ihre Lieben? Sie haben die Wahl!

Zum Downloaden des Exkursionsprogramms klicken Sie bitte auf das Bild.

Exkursionsprogramm 2017



Programm 2017



April

 

 1. Der Tiergarten am Schloss Nordkirchen

Auf diesem Spaziergang wird Ihnen die Exkursionsführerin die Schönheit dieses Teilgebietes des Schlossparks näher bringen. Genießen Sie die Aussicht auf die Grünfläche aus verschiedenen Blickwinkeln, erfahren Sie etwas über die Geschichte des Tiergartens und die Hintergründe, weshalb hier ein Naturschutzgebiet ausgewiesen wurde. Bei diesem Spaziergang kommen Sie an einem großen Insektenhotel vorbei, können durch den Baumartenlehrpfad zusätzliche Informationen erhalten und bei dem neu angelegten Kleingewässer sehen, welche Amphibien hier vorkommen.

Termin:
Samstag, 29. April 2017, 14:30 - ca. 16:30 Uhr

Kosten:
Erwachsene 5,00 €, Kinder 3,00 €

Treffpunkt:
wird bei Anmeldung bekannt gegeben

Leitung:
Melanie Storm, Natur- und Landschaftsführerin

Anmeldung:
Tourist-Information Nordkirchen, Tel. 02596 917-500 

 

 

Mai

 

2. Bärlauch-Spaziergang - kleine Kräuterkunde

Frühlingswanderung

Den Bärlauch kennen lernen: Wo kommt er her? Wie kann man ihn verwenden? Welche Heilwirkungen hat er? Gemeinsam gehen Sie zu einem wunderschönen Bärlauchaufkommen im Naturschutzgebiet Nordkirchen und erfahren allerhand Wissenswertes über und um den Bärlauch.

Termin:
Samstag, 06. Mai 2017, 10:00 - ca. 12:00 Uhr

Kosten:
6,00 € pro Person

Treffpunkt:
wird bei Anmeldung bekannt gegeben

Leitung:
Michaela Scheideler

Anmeldung:
Ascheberg Marketing e. V., Tel. 02593 6324

 

3. Kräutertour - mit allen Sinnen die Natur erleben

Maren Haumann, diplomierte Kräuterfrau, bietet eine Kurzführung von ca. 1,5 Stunden durch die Natur an. Mit offenen Sinnen Pflanzen mit Heilkraft entdecken und dabei die jeweilige Wirkungskraft erläutert bekommen, ist Ziel dieses Schnupperangebots.

Die Führung klingt bei kleinen Köstlichkeiten aus der Natur aus (Spendenschwein wird aufgestellt). Diese Tour ist für Kinder ab 10 Jahren geeignet.

Termin:
Freitag, 12. Mai 2017, 16:00 - ca. 17:30 Uhr

Kosten:
5,00 € pro Person, Kinder sind frei (ab 10 Jahren geeignet)

Leitung:
Maren Haumann, diplomierte Kräuterfrau

Treffpunkt:
Wird bei der Anmeldung bekannt gegeben.

Anmeldung:
Ascheberg Marketing e.V., Tel. 02593 6324

Bärlauchblüte 

4. Nordkirchen singt unter freiem Himmel

Der Heimatverein veranstaltet zur Eröffnung des neuen Platzes der Begegnung am Bürgerhaus ein „Rudelsingen“, bei dem jeder gern gesehen ist. Mit Blick auf das Schloss Nordkirchen werden gemeinsam, aus einem durch den Heimatverein gestalteten Liederbuch, einige Lieder gesungen.

Termin:
Samstag, 13. Mai 2017, 15:00 Uhr

Kosten:
kostenfrei

Treffpunkt:
Begegnungsplatz am Bürgerhaus, Am Gorbach 2

Veranstalter:
Heimatverein der Gemeinde Nordkirchen

Ohne Anmeldung – einfach kommen und mitsingen!

 

 

5. Geführte Radtour durch die Wälder bei Nordkirchen

Die Bärlauch- und Nachtigallen-Tour

Eine der beliebten Kleeblatt-Radtouren (Tour Nr. 2) führt vom Biologischen Zentrum in die Wälder bei Nordkirchen. Diese wunderschönen Gebiete sind wegen ihrer naturnahen Buchen- und Eichenwälder Teil des europäischen Schutzgebietsnetzes „Natura 2000“.

Wir führen Sie ein in die besondere Blütenpracht dieser Lebensräume und zeigen Ihnen Wälder, die ganz aus der forstlichen Nutzung genommen wurden und sich zu Urwäldern entwickeln können. 

Ein weiteres Highlight sind die vielen Nachtigallen, die am Rande der Strecke brüten und deren Gesang wir genießen können.

Die Tour ist gut 50 km lang. Verpflegung bitte mitbringen. Verkehrstechnisch intakte Räder werden vorausgesetzt, Fahrradhelme werden empfohlen.

Termin:
Sonntag, 14. Mai 2017, 11:00 - 18:00 Uhr

Kosten:
5,00 € pro Person

Leitung:
Ilka Brocksieper, Dr. Rolf Brocksieper, Dipl.-Biologen

Treffpunkt:
Biologisches Zentrum, Rohrkamp 29, 59394 Lüdinghausen

Anmeldung:
Biologisches Zentrum, Tel. 02591 4129
bzw. Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 
 

6. Natur pur 

Waldspaziergang mit Antonius Ringelkamp 

Begleiten Sie den Kursleiter auf einem Spaziergang rund um das Schloss Westerwinkel in Herbern. Tauchen Sie ein in die heimische Tier- und Pflanzenwelt. Anhand des Lehrpfades bekommen Sie auf einer geführten Tour Einblicke in die Zusammenhänge und Abläufe der Natur.

Termin:
Samstag,  20. Mai 2017, 10:00 - 12:00 Uhr

Kosten:
kostenfrei

Treffpunkt:
wird bei Anmeldung bekannt gegeben

Leitung:
Antonius Ringelkamp, Lernort Natur - Hegering Herbern

Anmeldung:
Ascheberg Marketing e. V., Tel. 02593 6324

 
 

7. Mensch und Natur - 16 Statements

Die VHS Fotokunst AG Lüdinghausen veranstaltet eine eintägige Ausstellung zum Thema Mensch und Natur. Teilnehmen werden 16 Fotografen und Fotografinnen der Gruppe VHS Fotokunst. Das außergewöhnliche dieser Ausstellung ist ihr Ort. Auf der Lichtung östlich des Forsthauses Ichterloh, auf der im Rahmen der Schlösserachse zwei Liegen aufgestellt sind, werden 16 großformatige Fotos, die das Verhältnis von Mensch und Natur zum Gegenstand haben, für einen Tag ein Blickfang sein.

Die Gruppe lädt Sie herzlich zum Gespräch über die Bilder und ihren Präsentationsort ein. Selbstverständlich werden auch Mappen mit kleinformatigen Arbeiten zu weiteren Themen einzusehen sein.

Da die Gruppe dringend auf mildes, regenfreies Wetter angewiesen ist, ist als Ersatztermin der 11.06.2017 vorgesehen.

Termin:
Sonntag,  21. Mai 2017, 11:00 - 17:00 Uhr

Kosten:
kostenfrei

Treffpunkt:
Lichtung östlich des Forsthauses Ichterloh

Infos:
Hubert Dieckmann Tel. 02591 940200 / Stephan Ronge Tel. 02599 1863


 

Steg zum Libellenteich Libellenteich bei Nacht Bronzeechse am Libellenteich

 

Juni

 

8. Geführte Radtour mit allen Sinnen

Mit dem Rad geht es durch Feld und Flur auf der historischen Schlösserachse. Sie erfahren Spannendes von schnellen Pferden, mutigen Menschen und gefährlichen Wölfen sowie Interessantes über die Schlösser und die schützenswerte Natur.

Auf der insg. ca. 25 km langen Tour wird an der "WunderBar" pausiert. Bitte denken Sie an Fahrradhelme.

Termin:
Sonntag,  25. Juni 2017, 13:00 -  ca. 17:00 Uhr

Kosten:
7,00 € pro Person, inkl. Getränk

Leitung:
Angela Neuhaus, zertifizierte Gästeführerin

Treffpunkt:
wird bei Anmeldung bekannt gegeben

Anmeldung:
Tourist-Information Nordkirchen, Tel. 02596 917-500

 
 

9. Schlossführung Westerwinkel 

Das Schloss Westerwinkel gilt als eines der frühesten Barockschlösser Westfalens. Zu den Besonderheiten zählt, dass es im Gegensatz zu vielen anderen Burgen, Schlössern und Adelssitzen im Münsterland im Laufe seiner 350-jährigen Geschichte keine größeren baulichen Änderungen erfahren hat. Noch heute ist es weitgehend in seinem ursprünglichen Zustand aus dem 17. Jh. erhalten. Während einer Innenführung erleben Sie die Geschichte des Schlosses hautnah.

Termin:
Sonntag, 02. Juli 2017, 11:00 – ca. 11:45 Uhr

Kosten:
4,00 €  pro Person, 2,00 € pro Kind bis 14 Jahren

Treffpunkt:
Schlossinnenhof

Anmeldung:
Ascheberg Marketing e. V., Tel. 02593 6324

 

Juli

 

10. Singen unter freiem Himmel

im Garten des Heimathauses 

Im Garten des Heimathauses findet auch 2017 ein offener Liederabend unter freiem Himmel statt. Gesungen werden bekannte und auch weniger bekannte Volks- und Wanderlieder.

Termin:
Freitag, 7. Juli 2017, 18:00 Uhr

Kosten:
kostenfrei

Veranstalter:
Heimatverein der Gemeinde Nordkirchen

Treffpunkt:
Garten des Heimathauses Nordkirchen in Capelle, Kirchstraße

Anmeldung:
Ohne Anmeldung - einfach kommen und mitsingen!

 

 

August

 

11. Singen unter freiem Himmel 

auf Schloss Westerwinkel 

Im Innenhof von Schloss Westerwinkel findet  auch 2017 wieder ein offener Liederabend unter freiem Himmel statt. Gesungen werden bekannte und auch weniger bekannte Volks- und Wanderlieder.

Termin:
Freitag, 04. August 2017, 18:00 Uhr

Kosten:
kostenfrei (Grünes Liederbuch des Eggegebirgsvereins 2,50 €)

Treffpunkt:
Innenhof Schloss Westerwinkel

Veranstalter:
Heimatverein Herbern in Kooperation mit dem Heimatverein Werne

Ohne Anmeldung – einfach kommen und mitsingen!
 
 

   

  

 

September

 

12. Brennnessel-Spaziergang - kleine Kräuterkunde

 Sommerwanderung 

 Die Brennnessel kennen lernen: Wo kommt sie her? Wie kann man sie verwenden? Welche Heilwirkungen hat sie? Gemeinsam gehen Sie zu einem Brennnesselaufkommen im Naturschutzgebiet Nordkirchen und erfahren allerhand Wissenswertes über und um die Brennnessel.

Termin:
Samstag, 09. September 2017, 10:00 - ca. 12:00 Uhr

Kosten:
6,00 € pro Person

Leitung:
Michaela Scheideler

Treffpunkt:
wird bei Anmeldung bekannt gegeben

Anmeldung:
Tourist-Information Nordkirchen, Tel. 02596 917-500

 

 

13. Der Hirschpark

 Knorrige Hainbuchen, imposante Eichen und Kastanien - genießen Sie den Spaziergang an den faszinierenden Bäumen vorbei. Versuchen Sie auf der Grünlandfläche einen Neuntöter oder Wespenbussard zu entdecken oder lassen Sie sich von der Schönheit dieses Naturschutzgebietes einnehmen. Hören Sie, welche Geschichte dieses Gebiet hat und wie diese auch auf das Schloss und die Gemeinde Nordkirchen Einfluss hatte.

Termin:
Samstag, 30. September 2017, 14:00 - ca.17:00 Uhr

Kosten:
Erwachsene 6,00 €, Kinder 4,00 €

Leitung:
Melanie Storm, Natur- und Landschaftsführerin

Treffpunkt:
wird bei Anmeldung bekannt gegeben

Anmeldung:
Tourist-Information Nordkirchen, Tel. 02596 917-500

 

 

Oktober

 

14. NaturZeitReise am Schloss Nordkirchen

Ein Schloss und seine Landschaft im Wandel der Jahrhunderte

Die Wälder und die Landschaft rund um das Schloss Nordkirchen in ihrem kulturhistorischen Kontext zu erleben, das ist das Ziel der Wanderung. Warum entstand an dieser Stelle eine Schlossanlage? Wie sah es vor mehr als 300 Jahren hier aus? Welche Wechselwirkungen zwischen Mensch und Natur haben stattgefunden? Hirschpark, Tiergarten und Rennbahn: Was hat es mit diesen Bezeichnungen auf sich? Wer hat diese Landschaft verändert und warum?

Diese und andere Fragen versucht die Referentin zu beantworten und nimmt die Besucher anhand von alten Ansichten und Plänen aus den Archiven mit auf ihre Reise in die Vergangenheit. So erleben die Teilnehmer die faszinierende Landschaft, die das größte Wasserschloss Westfalens heute umgibt, mit ganz neuen Augen.

Termin:

Sonntag 1. Oktober 2017, 13:00-15:00 Uhr

Kosten:
6,00 € pro Person

L
eitung und Info:
Dr. Birgit Beisch, Schloss Nordkirchen, Tel. 02596 - 529290
www.schloss.nordkirchen.net

Treffpunkt:
wird bei der Anmeldung bekannt gegeben


Anmeldung:
Tourist-Information Nordkirchen, Tel. 02596 917-500


 

15. "Landschaft bittersüß"

Poetischer Herbstspaziergang

Besinnliches, aber auch einfach Nettes, Fröhliches und viel Informatives über die Natur im Laufe der Jahreszeiten werden Ihnen mit Gedichten und Kurztexten präsentiert. Einfach mitgehen, den Texten lauschen und den Herbst genießen!

Termin:

Sonntag,  15. Oktober 2017, 16:00 - ca. 18:00 Uhr

Kosten:
6,00 € pro Person

Leitung:
Eva von der Dunk, Lyrikerin Kunsthof Nordkirchen

Treffpunkt:

wird bei Anmeldung bekannt gegeben

Anmeldung:
Tourist-Information Nordkirchen, Tel. 02596 917-500

 

 

 

 


Ergänzende Angebote zur Schlösserachse

 

16. Pauschalprogramm "Streifzüge von Schloss zu Schloss"

Die Nordkirchener Naturschutzgebiete, die wegen ihrer naturnahen Buchen– und Eichenwälder Teil des europäischen Schutzgebietes „Natura 2000“ sind, bieten Blütenzauber, seltene Pflanz– und Heilkräuter sowie eine abwechslungsreiche Tierwelt. Erkunden Sie auf den 3,5 bis 12 km langen Wanderwegen diese einzigartige grüne Oase zwischen Schloss Nordkirchen und Schloss Westerwinkel.


Buchbar ab 2 Personen bei einer Übernachtung im DZ ab 66,00 € pro Person inkl. Frühstück, Kartenmaterial, Audioguide, Lunchpaket.

Weitere Leistungen wie z.B. Radwanderbegleitung oder Schloss- und Parkführung gerne auf Anfrage.

Anmeldung:
Tourist-Information Nordkirchen, Tel. 02596 917-500

 

17. Pauschalprogramm "Schlösserachse hautnah"

Natur erleben

Die Schönheit der Münsterländer Parklandschaft lässt sich auf der Schlösserachse Nordkirchen - Westerwinkel zu Fuß oder mit dem Fahrrad besonders gut erleben. Die fachkundige Exkursionsleitung erläutert unterwegs anschaulich ökologische Zusammenhänge, die Besonderheiten der Tier- und Pflanzenwelt sowie kulturhistorische Aspekte.

Die Führung dauert gut zwei Stunden.

Im Anschluss lassen Sie den Tag gemütlich in einem Gasthaus bei einem 3-Gang-Menü ausklingen.

Familiengruppen mit Kindern können ein erlebnisorientiertes Programm von 3 oder 3 Zeitstunden buchen.

Termine:
ganzjährig

Kosten:
ab 10 Personen, 29,90 € pro Person

Anmeldung:
Ascheberg Marketing e.V., Tel. 02593 6324


 

18. Häuser mit Dach und Fach entlang der Schlösserachse

Zu Gast in den Heimathäusern in Nordkirchen und Herbern


Nordkirchen

Mittendrin oder am Ende einer langen Wanderung durch die Schlösserachse besteht für Gruppen ab zehn Personen die Möglichkeit, im Heimathaus Nordkirchen im Ortsteil Capelle eine gemütliche Rast bei Kaffee und Kuchen einzulegen.

Außerdem ist eine kleine Führung durch die Ausstellungsräume im Obergeschoss des alten Heimathauses möglich.

2004 hat die Denkmalbehörde das Gebäude des Heimatvereins unter Denkmalschutz gestellt. Viel Arbeit, Geld und Engagement waren notwendig, um dieses Gebäude im neuen alten Glanz erstrahlen zu lassen.

Anmeldung:
Tourist-Information Nordkirchen, Tel. 02596 917-500



Heimathaus Nordkirchen, Ortsteil Capelle

 

Herbern

Das Gebäude des Museums Heimathaus Herbern ist eines der typischen Fachwerkhäuser im Münsterland und als solches zum Baudenkmal erklärt worden. Bei näherer Betrachtung erhaltenener Bauspuren wird die Geschichte des Hauses deutlich. Gewinn des Preises "scheinbar unscheinbar" der Stiftung kleines Bürgerhaus im Jahre 2012.

Das Heimathaus Herbern kann in der Zeit vom 22. April bis 15. Oktober 2017 regelmäßig samstags und sonntags von 15:00 - 17:00 Uhr oder auf Anfrage (Tel. 02599 740810) besichtigt werden.


Heimathaus Herbern